Fachgruppe SIDAR der Gesellschaft für Informatik e.V.
 
Fachgruppe SIDAR
Zielgruppe
Mitglied werden
Mailingliste
Aktuelles
 
Themen
Verwundbarkeitsanalyse
Intrusion Detection
Malware
Incident Management
Forensik
 
Veranstaltungen
SPRING
CIPHER
DIMVA 2007
IMF 2007
 
Archiv
 
Organisatorisches
Fachgruppen-Leitung
Fachbereich Sicherheit
Gesellschaft für Informatik e.V.
Impressum
 
Verantwortlich für diese Webseite ist die GI-Fachgruppe SIDAR.
Wir sind nicht verantwortlich für die Inhalte externer Internetseiten.
Copyright © 2004 Fachgruppe SIDAR der GI e.V. - Alle Rechte vorbehalten.
Webmaster: <webmaster-/at/-gi-fg-sidar.de>
CIPHER 2  

Wettbewerb CIPHER 2
Challenges in Informatics: Programming, Hosting and Exploring
14.07. 2006 in Berlin


Link zur Webseite: CIPHER2
http://www.cipher-ctf.org


Die Fachgruppe "Erkennung und Beherrschung von Vorfällen der Informationssicherheit" (FG SIDAR) der Gesellschaft für Informatik veranstaltet in Kooperation mit der RWTH Aachen unter der Federführung von Lexi Pimenidis im Rahmen der internationalen Tagung DIMVA 2006 einen internationalen Wettbewerb für Universitätsstudenten im Bereich IT-Sicherheit. Der Wettbewerb "CIPHER 2" dient als Ergänzung zur konventionellen Universitätsausbildung der Vermittlung praktischer Erfahrungen auf dem Gebiet der IT-Sicherheit.

Die Aufgabe jedes teilnehmenden Teams, das aus bis zu fünf Teilnehmern besteht, ist die kontinuierliche Bereitstellung von Internet-Diensten wie z.B. E-Mail oder WWW in einem Netzwerk. Die besondere Herausforderung besteht darin, dass jedes Team die Rechner der anderen Teams angreifen darf und soll. Punkte können damit nicht nur durch die verlässlich Bereitstellung von Netzwerkdiensten während der Wettkampfzeit erlangt werden. Auch erfolgreiche Angriffe auf andere Teams schlagen sich positiv auf dem Punktekonto der Angreifer nieder. Die für die übernommenen Dienste bzw. Rechner verantwortlichen Teams werden jedoch mit einem entsprechenden Punktabzug bedacht.

Veranstaltungsort des Wettbewerbs ist selbstverständlich nicht das Internet, sondern ein speziell abgesichertes "Virtual Private Network". Somit ist sichergestellt, dass kein Teilnehmer über das eigentliche Ziel hinausschießt.

Der Wettbewerb findet am Freitag, den 14. Juli 2006 statt. Das Ereignis wird live auf der diesjährigen, von der GI-Fachgruppe SIDAR ausgerichteten Konferenz DIMVA 2006 (http://www.dimva.org/dimva2006/) für Fans und Konferenzteilnehmer aufbereitet und demonstriert. Die Teilnahme vor Ort ist ebenfalls möglich. Studenten und deren Betreuer und Teilnahmeinteressenten können sich per Email (register{at}cipher-ctf.org) über Details zur Anmeldung erkundigen. Voraussetzungen für die Teilnahme sind neben Erfahrungen in der Administration und Programmierung von Linux-Systemen grundlegende Kenntnisse in Techniken zur Schwachstellenanalyse und zur Ausnutzung von Schwachstellen.

DIMVA
(Banner source code: www.dimva.org/banner.html)