Arbeitskreis der GI-Fachgruppe 2.1.6 "Requirements Engineering"

"Reqirements Engineering Prozess"

Inhalt
Die Zielsetzung des Arbeitskreises war es, den aktuellen, gelebten Stand industrieller Requirements Engineering Prozesse zu erheben und zu analysieren. Dazu wurde im Wesentlichen ein Fragebogen erarbeitet und verteilt. Für die erste Analyse standen dann ausgefüllte Fragebogen aus 5 Unternehmen zur Verfügung.

Ergebnisse
Fragebogen
Abschlußpräsentation (vorgestellt am FG-Treffen 2001 in Hamburg)

Teilnehmer
Aktiv waren folgende Personen am AK beteiligt:

Dr. Peter Fröhlich, ABB AG
Dr. Frank Houdek, DaimlerChrysler AG
Götz Liebisch, IABG
Dr. Barbara Paech, Fh IESE

Letzte Änderung: 28. Februar 2005