Treffen der Fachgruppe 2.1.6 “RQ" am 25. und 26. November 1999

Das Fachgruppentreffen fand dieses Jahr in den Räumen der Fakultät für Informatik an der Universität Stuttgart statt. Es nahmen ca. 30 Personen am Fachgruppentreffen teil, der überwiegende Teil kam aus der Industrie.

An dieser Stelle soll nochmals den Vortragenden gedankt werden, die durch ihre lebendigen Beiträge wesentlich dazu beitrugen, daß die vorgestellten Themen ausführlich und zum Teil kontrovers diskutiert wurden. Da die Beiträge aus verschiedenen Bereichen des REs stammten, konnten unterschiedliche Aspekte (Methoden, Prozesse, Werkzeuge) diskutiert und Erfahrungen darüber ausgetauscht werden. Zum positiven Gesamteindruck trug auch das gemeinsame Abendessen in einem Stuttgarter Weinlokal bei.

Um die Arbeit der Fachgruppe zu aktivieren, wurde eine Liste von Interessensgebieten erarbeitet. Aus dieser Liste wurden die folgenden Themen gewählt, die in Form von Arbeitskreisen bearbeitet werden sollen:

Es ist geplant, daß sich die einzelnen Arbeitskreise im Laufe der nächsten Monate formieren und ihre Arbeitsinhalte definieren.
Informationen zu den zukünftigen neuen Arbeitskreisen werden Sie dann auf unseren Web-Seiten finden.

Daneben möchte die Fachgruppe RQ eine Aktivität starten, deren Ziel es ist, gute (und damit vorzeigbare) Dokumente im Bereich der SW-Entwicklung zu sammeln, aufzubereiten und zur Verfügung zu stellen. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Das Fachgruppentreffen wird im nächsten Jahr  voraussichtlich wieder Ende November stattfinden. Als Veranstalter konnte die Deutsche Flugsicherung in Offenbach gewonnen werden.

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die präsentierten Folien in pdf-Format.

pdf.gif (1048 bytes)

Ralf Melchisedech, Universität Stuttgart
Informal, aber werkzeugunterstützt spezifizieren mit ADMIRE

pdf.gif (1048 bytes)

Eric Kamsties, Fraunhofer Institute for Experimental Software Engineering Kaiserslautern
Erkennung von Mehrdeutigkeiten in Anforderungsdokumenten

pdf.gif (1048 bytes)

Reto Schmid, Universität Zürich
Evaluation von simulationsfähigen RE-Werkzeugen

pdf.gif (1048 bytes)

Peter Fröhlich, ABB Forschungszentrum Heidelberg
Erheben von Anforderungen beim Rational Unified Process

pdf.gif (1048 bytes)

Johannes Ryser, Universität Zürich
Zusammenwirken von Anforderungen und Test auf der Basis von Use Cases

Ralf Melchisedech hat einige Momente auf digitalen Fotos festgehalten. Ich habe eine kleine Auswahl davon mit Titel versehen und hier abgelegt.

Letzte Änderung: 12. Juli 2000